20. November 2019 | Ingolstadt

Community Music Orchester

Es soll nachhaltig eine interkulturelle Gruppe geformt werden, die miteinander Musik macht, die Menschen vor Ort zusammen bringt – Vorurteile abbaut und das Miteinander fördert.

Teilnehmer: 80

Handlungsfelder: 
Kultur, Interkulturelle Öffnung,
Antirassismus und Demokratieförderung

„Community Music“ ist ein internationaler Fachbegriff für musikalische Aktivitäten, bei denen der kreative und soziale Prozess gleichrangig sind. Gemeinschaftliches Musizieren schafft Raum für ästhetischen Ausdruck und inklusive Praxis. Zivilgesellschaftliches Engagement wird gefördert und Menschen unterschiedlichster Herkunft werden zusammengebracht. Auch in Ingolstadt wurde durch den JMD-iQ ein „Community Music Orchester“ ins Leben gerufen. Das Motto lautet: Gemeinsames Musikmachen jenseits musikalischer Konventionen und Formationen für Alle, die Lust auf Zusammenklang und musikgelebte Demokratie haben.

Es werden Vorurteile abgebaut
      und das Miteinander gefördert.

Karoline Schwärzli-Bühler, Projektleitung JMD-iQ in Ingolstadt

Es werden Vorurteile abgebaut
und das Miteinander gefördert.

Karoline Schwärzli-Bühler, Projektleitung JMD-iQ in Ingolstadt

09. Oktober 2019 | Wuppertal

Mural Studio

Das MuralStudio bringt bunte Geschichten ins Quartier!

mehr ...

22. August 2019 | Berlin

reUNION

Ein öffentlicher Platz im Quartier wird wiederbelebt.

mehr ...

05. Juli 2019 | Frankfurt

Fußball Fairplay

Der größte Pokal geht an die Mannschaft mit dem größten Teamspirit.

mehr ...

09. Oktober 2019 | Wuppertal

Mural Studio

Das MuralStudio bringt bunte Geschichten ins Quartier!

mehr ...

22. August 2019 | Berlin

reUNION

Ein öffentlicher Platz im Quartier wird wiederbelebt.

mehr ...

05. Juli 2019 | Frankfurt

Fußball Fairplay

Der größte Pokal geht an die Mannschaft mit dem größten Teamspirit.

mehr ...